Mykologische Arbeitsgemeinschaft Schleswig-Holstein

 

Home

Ziele

Termine

Tipps

Links

Impressum

Galerie

Publikationen

Kartierung

Datenschutz

 

Publikationen der Mitglieder

 

Hygrocybe cantharellus

Hygrocybe cantharellus - Pfifferlingssaftling

Mykologische Erfassung und Bewertung historischer Grünlandvorkommen im geplanten Naturschutzgebiet „Winderatter See“ – 1. Nacherfassung 2017-2019

Autoren:
Matthias Lüderitz (unter Mitarbeit von Tanja Böhning, Volker Hildebrandt, Heinrich Lehmann, Sigrid Klinge-Lehmann und Martin Wernke) im Dezember 2019

Download: Abschlussbericht

Zitiervorgabe: Lüderitz, M. et al. (2019): Mykologische Erfassung und Bewertung historischer Grünland-vorkommen im geplanten Naturschutzgebiet „Winderatter See“ - 1. Nacherfassung 2017-2019 – Gutachten im Auftrag des LLUR, 89 S. - Eutin

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Clitocybe barbularum

Clitocybe barbularum - Dünen-Trichterling

Pilzkartierung im NSG Oehe-Schleimünde auf Maßnahmenflächen des „SemiAquaticLife-Projektes“ - Nr. LIFE 14 NAT/SE/000201 - Abschlussbericht

Autoren:
Matthias Lüderitz, Tanja Böhning,
Maren Kamke, Rainer Niss, Vivien Hauser,
Dagmar Detloff-Scheff, Anita Engler,
Sönke Lettau, Hjördis Böhning, Maria Labischinski & Manfred Weiß

Download: Abschlussbericht Fundtabelle

Zitiervorgabe: Lüderitz, M., Böhning, T., Kamke, M., Niss, R., Hauser, V., Detloff-Scheff, D., Engler, A., Lettau, S., Böhning, H., Labischinski, M. & Weiß, M. (2019): Pilzkartierung (Baseline Monitoring) im NSG Oehe-Schleimünde auf Maßnahmenflächen des „SemiAquaticLife-Projektes“ (Nr. LIFE 14 NAT/ SE/000201) – Kiel/Eutin, 88 S. + Anhang (Fundtabellen)

Kurzbeschreibung:
Pilzkartierung im Auftrag der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein mit fachübergreifendem Kontext. Im Zuge eines naturschutzfachlichen Konfliktes zwischen Amphibienschutz einerseits und Pilzschutz sowie Vogelschutz andererseits, sollte ermittelt werden, in welchen Bereichen des NSG die geplanten Maßnahmen zur Anlage von Amphibienteichen den geringsten negativen Einfluss auf die bereits vorhandene Biodiversität hat.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oviascoma paludosa

Oviascoma paludosa
Erstnachweis für Dänemark

Baselinekortlægning af biodiversitet – Rewildingprojekt i Kasted-Geding Mose i Aarhus commune

Forfattare: Erik Aude, Thorild Vrang Bennett, Helene Overgård Kiilerich, Lene Thomsen, Lennarth Skov Espersen, Nikolaj Sass Ebsen, Matthias Lüderitz, Stinna Camille Damgaard, Tanja Böhning, Erik Dylmer, Laura Ensgig Karlsson

Hrsg.: HabitatVision, Rapport 2017-01, 123 pp.

Zum Download

Kurzbeschreibung:
Ergebnisse des “Baseline-Monitorings” im Kasted-Geding Mose bei Aarhus. Ein Rewilding-Projekt mit Wasserbüffeln wird wissenschaftlich begleitet; die Biodiversität des Gebietes (inkl. der Pilze) wurde vor Beginn der Maßnahmen ausführlich kartiert und soll in Zukunft in gewissen Abständen wieder erfasst werden.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dünenpilzworkshop

Ergebnisse des 4. und 5. Dünenpilzworkshops

Matthias Lüderitz, Maren Kamke, Peter Specht, Erhard Ludwig, Heinrich Lehmann, Hartmut Schubert, Heidrun Richter, Udo Richter

Zum Download

Zeitschrift für Mykologie 82/2 (2016): 355-448

Der 4. und auch der 5. Dünenpilzworkshop fanden in den Binnen- und Küstendünengebieten in Nordfriesland sowie auf den Nordsee-Inseln Amrum und Sylt statt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tricharina glabra

Tricharina glabra (Pezizales) – eine neue Art in einer schwierigen Gattung

Uwe Lindemann und Tanja Böhning

Zum Download

Zeitschrift für Mykologie 82/2 (2016): 449-458

Tricharina glabra wird als neue Art beschrieben. Die morphologischen Merkmale werden mit den derzeit bekannten Tricharina-Arten verglichen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mykologische Erfassung und Bewertung historischer Grünlandvorkommen im geplanten Naturschutzgebiet „Winderatter See“

Matthias Lüderitz (unter Mitarbeit von Tanja Böhning und Heinich Lehmann) im April 2016

Zum Download

Zitiervorgabe: Lüderitz, M., Böhning, T. & Lehmann, H. (2016): Mykologische Erfassung und Bewertung historischer Grünlandvorkommen im geplanten Naturschutzgebiet „Winderatter See“ – Gutachten im Auftrag des LLUR, 71 S. - Eutin

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
cyphelloide Homobasidiomyceten

Die cyphelloiden Homobasidiomyceten
in Schleswig-Holstein

Heinrich Lehmann

Zum Download

Kieler Notizen zur Pflanzenkunde 41: 66-92 (2015/2016)

Es wird die bisher wenig beachtete Gruppe der cyphelloiden Pilze in Schleswig-Holstein (SH) mit einigen ihrer Vertreter vorgestellt.

Eine Bestandsaufnahme © Heinrich Lehmann 2016

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hotspot Fehmarn

Fehmarn: Wiesenpilz-Hotspot auf altem Deich

Matthias Lüderitz and Tanja Böhning

Zum Download

A new macrofungal hotspot on island Fehmarn – interesting species, mapping, conservation and management aspects © by Matthias Lüderitz and Tanja Böhning 2016

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
FFH

Großpilzgemeinschaften in Ökosystemen

Matthias Lüderitz Dipl.-Biol. u.-Geol.
Hauptstraße 3
23701 Eutin, OT Sibbersdorf
matthias.luederitz@gmx.de

Zum Download

Mykologisch- ökologische Identifikationsanleitung und Kartierhilfe für die FFH-Lebensraumtypen in Schleswig-Holstein unter Berücksichtigung der umliegenden Regionen in Norddeutschland und Südskandinavien

Autor: Matthias Lüderitz, 2010 CD-Veröffentlichung; 832 Seiten 1. kompilierte Auflage im April 2011
Erstellt im Auftrag und veröffentlicht mit Genehmigung des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und Ländliche Räume Schleswig-Holstein (LLUR-SH), Hamburger Chaussee 25, D-24220 Flintbek

Rechtliche Hinweise:
Zitate bitte mit obiger Quellenangabe. Nachdruck - auch auszugweise - nur mit Genehmigung des Autors oder des LLUR-SH. Der Textteil ist im urheberrechtlichen Sinn Eigentum des Landes Schleswig- Holstein in Vertretung durch das LLUR-SH. Alle digitalen Bilder (Pilz- und Landschaftsfotos) sind davon ausgeschlossen; die Bildrechte verbleiben beim Autor Matthias Lüderitz bzw. den weiteren (jeweils angegebenen) Bildautoren.
© by Matthias Lüderitz and LLUR-SH 2011

 

 

 

 


zurück